Patrick Niedhart

Patrick Niedhart

Trainer und Coach

Trainer, weil…
… ich andere gerne dabei unterstütze über sich selbst hinaus zu wachsen und sich neu zu erfinden

Zu meiner Person
Geboren am 25.06.1971, verheiratet
Hobbies: Menschen kennenlernen, Podcasts erstellen, Tiere, Natur, Reisen (Schottland), Wein und Whisky

Stärken
Ich hole Menschen da ab, wo sie stehen. Ich bin überzeugt und überzeugend, lasse aber auch andere Sichtweisen zu – Perspektivwechsel hilft. Ich bin empathisch und interessiere mich für andere Menschen: Was treibt sie an, was sind ihre Träume und Ziele und was sind ihre Stärken.

Wissen aus Trainings muss vor allem ein sein: Erfolgreich umsetzbar. Dann profitieren alle davon. Was braucht`s dafür?

Einen Trainer, der Experte ist und vorlebt, von was er spricht. Und dem bewusst ist, dass Trainingsteilnehmer*innen ebenfalls Experten sind und dass es darum geht, das geballte Wissen im (auch virtuellen) Trainingsraum zusammenzuführen. Dazu noch passend eingesetzte Trainingsmethoden, intrinsische Motivation und die Kompetenz, die Teilnehmer*innen in der Zeit nach dem Training in der Umsetzung zu unterstützen. Daraus entstehen Begeisterung und nachhaltig spürbare Trainingsergebnisse. Daraus entsteht Mehrwert.
Nach dem Abitur habe ich meine Ausbildung im Rettungsdienst absolviert. Was ich dort gelernt habe, ist gut zuzuhören, Situationen schnell zu erfassen und schnell mit unterschiedlichsten Menschen in einen guten Kontakt zu kommen.

Meine erste Patientin war eine alte Dame, die sich aufrichtig dafür bedankt hat, dass ich mich mit ihr unterhalte. Das würden nicht alle meine Kollegen machen. Ich habe ihr versprochen, meinen Beruf zu wechseln, wenn ich das nicht mehr mache.

Sechs Jahre später war es so weit: Über Tätigkeiten im Kundenservice, im Vertrieb und in der Teamleitung bin ich zum Training gekommen und habe sehr schnell gemerkt, dass das nicht nur mir Spaß macht, sondern vor allem auch meinen Teilnehmer*innen.

Was mich in meiner Arbeit als Trainer und Coach sehr fasziniert, ist, wie schnell man Veränderungen bewirken kann, die mindestens das berufliche Leben der Teilnehmer*innen positiv verändern. Menschen mit Leichtigkeit dabei zu begleiten, ihre eigenen Stärken zu erkennen und ihre eigenen Grenzen zu verschieben, macht mir Freude.
Wir leben in einer Welt, die immer wieder die Bereitschaft zu Veränderungen erfordert. Ich reagiere darauf zum Beispiel in meiner kontinuierlichen Weiterbildung:
Nachdem ich mich in den letzten Jahren intensiv mit dem Thema NLP im Vertrieb beschäftigt habe, beschäftige ich mich aktuell insbesondere mit dem Ausbau meiner methodischen Skills in der virtuellen Zusammenarbeit und dem Bereich Organisationsentwicklung.

Ich arbeite unter anderem erfolgreich in folgenden Branchen:
Energieversorgung, Automobil, Handel (Outdoor und Lebensmitteleinzelhandel), Profisport

FAQs

Ich bin bei Mark Remscheidt, weil Trainings aus meiner Sicht Erlebnisse für die Teilnehmer sein müssen – das geht am besten mit einem hohen Praxisanteil im Training. Und der ist bei Mark-Remscheidt-Trainings vorprogrammiert.
Kunden, die etwas verändern wollen und auf Veränderungen am Markt reagieren, die mich als Trainer als gleichwertigen Sparringspartner nutzen und gemeinsam Ziele verfolgen. Und die, die langfristig etwas entwickeln möchten.
Zuhören, Menschen verstehen, Menschen mitnehmen, deren Stärken entwickeln und dadurch die Grenzen meiner Teilnehmer und Klienten verschieben. Menschen haben viel mehr Fähigkeiten, als sie glauben.
Intoleranz und Falschheit