Burn Out-Prävention

Tatjana Hühn Tatjana Hühn Sozialarbeiterin
Ich bin Trainer, weil: ich sehr viel Freude dabei empfinde, wenn ich Menschen in ihren Erkenntnisprozessen begleiten darf.

Zu meiner Person: Sozialarbeiterin und Sozialpädagogin, Systemische Anti-Gewalt-Trainerin SysAGT KonSt

Stärken: Extrem gut mit Menschen arbeiten, da ich schnell Vertrauen herstellen kann und auf jeden Prozess eingehe, auch wenn er nicht lösbar erscheint.

Stetige Reflektion der eigenen negativen Gefühle und die Erkenntnis der Themen dieser negativen Gefühle, ist der Weg zum Glücksempfinden. Aus eigener Thematik studierte ich, nach einer Ausbildung zur Steuerfachangestellten nach 15 Jahren Berufstätigkeit in diesem Beruf, studierte ich Soziale Arbeit und habe das Studium 2010 beendet mit der philosophischen Betrachtung des Begriffs Verantwortung. Die tatsächliche Verantwortung, die der Mensch zu tragen hat ist die Verantwortung sich selbst immer gerechter zu werden. Das bedeutet, dass es unsere Erfüllung ist, uns mit uns selbst zu beschäftigen und die Verantwortung des Wegs um unser Begehren zu erlangen zu übernehmen, nur so schaffen wir in uns Zufriedenheit. Im Laufe meiner beruflichen Laufbahn als Sozialpädagogischen Familienhelferin, Elternchoach, Paarberaterin, Berufsvormund und Verfahrensbeistand als selbstständiger Leistungsanbieter für die verschiedensten Jugendämter und bei Gericht, habe ich selbst von meinen Coachings und pädagogischen Beratungen viel gelernt, meine Arbeitsweise immer mehr optimiert zur Persönlichkeitsentwicklerin. Für ihren Betrieb biete ich an: - Herausarbeiten der Problematik am Arbeitsplatz zwischen den Kollegen/Kolleginnen und Vorgesetzten - Kommunikationshilfen/Teamworkanleitung - Schlichtungsgespräche/Mediationsarbeit - Präventionsarbeit im Hinblick auf Burnout - Reflektions-Arbeit im Hinblick der eigenen negativen Gefühle und die dazugehörigen Themen - Verständnisendwicklug der Grundmotivation seiner eigenen Handlung